Voriger
Nächster
Ferienwohnungen am Klosteranger Familienwappen

Benediktbeuern und die Umgebung entdecken

Benediktbeuern liegt im Tölzer Land, einer der begehrtesten Urlaubsregionen Oberbayerns. Die charakteristischen Zwiebeltürme der Basilika sind das Wahrzeichen des Klosterdorfes und schon von weitem zu erkennen. Die Umgebung begeistert mit der Schönheit ihrer Natur und ihrer Nähe zu den Bergen.

Entdecken Sie Benediktbeuern im Urlaub mit der Familie, besuchen Sie das Dorf im Rahmen einer Geschäftsreise oder anlässlich einer Veranstaltung. Die Gegend ist berühmt für ihre fantastischen Möglichkeiten für Sport, Kultur und Sightseeing. Bei uns ist für jeden Gast etwas geboten.

Wander- & Skitouren

Wandern Sie auf dem Benediktusweg rund um das Kloster, entdecken Sie die Rundwege durch das Loisach-Kochelsee-Moor oder erklimmen Sie die Gipfel von Benediktenwand, Jochberg und Herzogstand. Dem Drang nach Freiheit in den Bergen sind im Tölzer Land keine Grenzen gesetzt. Im Winter zieht es die Fans von Natur und Tiefschnee bei Skitouren auf die Flanken der umliegenden Höhenzüge und versteckte kleine Täler, in denen die Zeit stillzustehen scheint. Dort genießen Sie ein traumhaftes Panorama und echte bayerische Bilderbuchidylle mit einmaligem Erholungswert.

Ferienhaus am Klosteranger Walchensee
Ferienhaus am Klosteranger Benediktbeuren

Kloster Benediktbeuern

Wie schon der Name unseres Dorfes verrät, handelt es sich beim Kloster um eine ehemalige Abtei der Benediktiner. Gegründet im Jahr 725 gehört der Stift zu den bekanntesten Klöstern im Voralpenland. Seine Lage zwischen Bad Tölz und dem Kochelsee macht das Kloster seit jeher zu einem der beliebtesten Ausflugsorte der gesamten Umgebung. Mit Jugendherberge, Gastronomie sowie Konzerten, Führungen und allerlei anderer Veranstaltungen ist außerdem immer etwas für die Besucher geboten. Die barocke Basilika mit ihrem prächtigem Chorraum und dem Altarbildern aus dem 18. Jahrhundert ist stets einen Besuch wert.

Schloss Neuschwanstein

Schloss Neuschwanstein ist das Traumschloss schlechthin und in der ganzen Welt bekannt. Mit seiner exponierten Lage oberhalb von Hohenschwangau bei Füssen thront es förmlich über dem Voralpenland. Errichtet ab dem Jahr 1869 im Auftrag des bayerischen Märchenkönigs Ludwig II, sollte es das Ideal einer mittelalterlichen Burg darstellen. Statt historischer Genauigkeit setzte Ludwig II jedoch auf romantischen Prunk. Zum Glück! Denn sein einmaliges Aussehen macht das Schloss zu einem Pflichtbesuch für viele Besucher auf ihrer Europareise.

Ferienhaus am Klosteranger Schloss Neuschwanstein